Nächste Ziehung

Mi, 26. September 2018

  • Hours
  • Minutes
  • Seconds

1,5 Mio. Euro

Jetzt Spielen

Gewinnzahlen Lotto 6 aus 45

23.09.2018 - Sonntag

  • 9
  • 13
  • 14
  • 29
  • 39
  • 44
  • 16

Jokerzahl: 315350

Zu den Gewinnquoten

DEINE ZUFALLS-TIPPS

Kreuze 6 Zahlen an

Jetzt Spielen

Lotto am Sonntag oder am Mittwoch? Was sich mehr lohnt!

Einige der am häufigsten gestellten Fragen unter Jackpot-Jägern lauten: Ist Lotto am Sonntag oder die Ziehung am Mittwoch erfolgsversprechender? An welchen Tagen stehen meine Chancen besser? Grundsätzlich unterscheiden sich die zwei Ausspielungen kaum voneinander, doch Ausnahmen bestätigen bekanntlich die Regel. Daher nun ein vergleichender Blick auf die zwei Lotterie-Varianten.

Die Spielformel ist gleich, so viel ist klar. Wenn die Lottozahlen gezogen werden, müssen die Tipper, unabhängig von Sonntag oder Mittwoch, immer die gleiche Aufgabe lösen: 6 aus 45 Zahlen gilt es beim Klassiker vorherzusagen, dann gehört einem zumindest ein Teil der Summe im ersten Gewinnrang. Die Jackpots der zwei Wochentage bauen aufeinander auf, die Prozedur der Ziehung folgt immer dem gleichen Muster. Auch preislich lassen sich keinerlei Unterschiede ausmachen, ein Tippfeld kostet am Wochenende ebenso viel (oder wenig) wie zur Wochenmitte.

Mittwochs- oder Sonntagslotto - ähnlich, aber verschieden

Der (Lotto)Schein trügt etwas, denn tatsächlich gibt es einige Unterschiede, die der Lottokenner finden kann. Fangen wir mit dem Mindestjackpot an. Der wird beim österreichischen Lotto immer mit 1 Million Euro angegeben. Wurde die erste Gewinnklasse bei der letzten Ziehung von einem oder mehreren glücklichen Spielern belegt, steht diese Million beim nächsten Mal garantiert bereit. So weit, so gut.

Mittwochs allerdings muss die Gewinnsumme im ersten Rang ordentlich aufgestockt werden, um tatsächlich die Million zu erreichen. Beim Lotto am Sonntag wiederum liegt ebenso grundsätzlich 1 Million Euro im Jackpot. Doch traditionell werden am Wochenende deutlich mehr Tipps eingereicht, als unter der Woche. Somit wird die Mindestsumme beinahe auf natürlichem Weg erreicht. Anscheinend haben Lottospieler am Wochenende einfach ein paar ruhige Minuten mehr übrig, um die glücksbringenden Kreuzchen zu setzen.

Sonntags mehr Geld, mittwochs größere Gewinne

Beim Lotto am Sonntag werden also deutlich mehr Tipps an Trafiken oder Onlineportalen eingereicht. Die Einnahmen sind dementsprechend signifikant höher und so steigen auch die Summen, die in den einzelnen Gewinnklassen zur Auszahlung bereitliegen.

Umgekehrt heißt das allerdings auch, dass eine Teilnahme beim Mittwochslotto millionenfach ertragreicher sein kann. Die Konkurrenz an Mitspielern ist nämlich viel kleiner. Wer zur Wochenmitte ein besonders glückliches Händchen zeigt und mit dem eigenen Tippschein den Jackpot knackt, muss erfahrungsgemäß den gewonnenen Betrag mit weniger Mitstreitern teilen.

Die Zusatzlotterie Joker

Mit Österreichs beliebter Zusatzlotterie, dem Joker, verhält es sich ganz ähnlich. Die zusätzliche Option kann auf dem Lottoschein sowohl am Mittwoch als auch am Sonntag bis zu drei Mal gewählt werden. Die Beträge im ersten Gewinnrang sind sonntags allerdings etwas höher, während die Konkurrenz wiederum mittwochs geringer ist. Die unteren Gewinnklassen beim Joker sind davon nicht betroffen, hier werden fixe Summen an beiden Ziehungstagen ausbezahlt.

Man braucht kein Philosoph zu sein, um festzustellen, dass jene Lottospieler die mit Abstand besten Chancen auf Großgewinne jeglicher Art haben, die mit ihren persönlichen Glückszahlen an beiden Tagen dabei sind. Dafür muss man freilich nicht alle paar Tage zur Trafik rennen oder eine entsprechende Webseite öffnen.

„UND“ ist das bessere „ODER“

Die Frage nach „Mittwoch oder Sonntag“ muss also mit einem relativ deutlichen „beide“ beantwortet werden. Mit einem Dauerschein verpasst man garantiert keine Chance mehr, bei einer Onlineabgabe kommt man zusätzlich noch in den Genuss der automatischen Gewinnbenachrichtigung.

Der langen Rede kurzer Sinn, wer mittwochs UND sonntags mitspielt, maximiert seine Gewinnchancen. Wir drücken alle Daumen, dass die offiziell gezogenen Lottozahlen, ganz gleich an welchem Wochentag, schon bei der nächsten Ziehung mit deinen übereinstimmen.


Ziehungszeiten für 6 aus 45

Wann werden die Lottozahlen gezogen?

Am Mittwoch ist die Ziehung jeweils um 18:47 Uhr und am Sonntag um 19:17 Uhr. Wenn du die Ziehung live verfolgen möchtest, bietet dir das ORF die Möglichkeit, da der Sender die Ziehung live überträgt. Die Gewinnzahlen und Quoten von Lotto 6 aus 45 findest du hier.