Nächste Ziehung

1,5
Mio. Euro

  • Hours
  • Minutes
  • Seconds

Lotto6aus45 logo
LOTTO 6 aus 45

Das Lotto für Österreich

Gewinnzahlen

  • 5
  • 7
  • 23
  • 27
  • 31
  • 34
  • 38

Jokerzahl: 813549

Zu den Gewinnquoten 5

1000 Lotto-Millionäre! Österreich im Glück

Vor mehr als 30 Jahren rollten zum ersten Mal die Kugeln beim österreichischen Lotto. Seitdem wird jede Woche Jagd auf die Millionen gemacht. Bei der Sonntagsziehung am 25. März 2018 war es schließlich so weit: Der tausendste Lotto-Millionär Österreichs konnte gefeiert werden. Manche Gewinnergeschichten sind besonders schön.

Los ging’s am 7. September 1986 mit der ersten Ziehung unseres Klassikers Lotto 6 aus 45. Schon bei dieser Ausspielung konnte die erste Gewinnklasse von einem glücklichen Teilnehmer belegt werden. Zum Schilling-Millionär reichte das allemal, ins Heute umgerechnet gab es eine Summe von knapp 500.000 Euro.

1000 Lotto-Millionäre seit 1986

Die ersten tatsächlichen Lotto-Millionäre durften bei der insgesamt elften Ziehung, am 16. November 1986, jubeln. Ein Tipper aus Niederösterreich und ein Einwohner Wiens sicherten sich durch ihre Sechser umgerechnet etwas mehr als die magische Million Euro.

Die beiden Spieler mit den glücklichen Händchen setzten einen Grundstein, auf den bis heute weitere 998 Jackpotjäger aufbauen konnten. Dabei nimmt Lotto 6 aus 45 die mit Abstand prominenteste Position ein. 927 der insgesamt 1000 Lotto-Millionäre fanden dort ihr großes Glück mit dem ersehnten Sechser.

Die später eingeführte Zusatzlotterie Joker bescherte fünf weiteren Gewinnern Summen im siebenstelligen Euro-Bereich. 36 Teilnehmer der Klassenlotterie und 32 Mitspieler der Mehrstaaten-Lotterie Euromillionen machen die geschichtsträchtige 1000 voll.

Dass unser Klassiker deutlich die Nase vorn hat, verwundert nicht. Mit vergleichsweise ausgezeichneten Gewinnchancen und einer Mindestsumme von 1 Million Euro im Jackpot konnte im Verlauf der Historie sehr regelmäßig Vollzug vermeldet werden.

Die interessantesten Lotto-Millionäre Österreichs

Bei insgesamt 1000 neuen Millionären durften auch immer wieder besonders kuriose Geschichten geschrieben werden. So gelang es beispielsweise einer Mutter und Tochter, unabhängig voneinander mit den gleichen Lottozahlen den Volltreffer zu landen. Wie nachrichten.at recherchierte, hatten die beiden im Jahr 1993 auf dieselben Familien-Glückszahlen gesetzt.

Nicht weniger bemerkenswert ist das erfolgreiche Auftreten eines Ehepaares aus dem schönen Kärnten. Die Dame des Hauses hatte Anfang 2008 mit einem Solosechser rund 1,7 Millionen Euro abgeräumt – und folgte damit ihrem Mann, dem rund neun Jahre zuvor gegen alle Wahrscheinlichkeiten das gleiche Kunststück gelungen war.

Beim Stichwort Kärnten soll nicht unerwähnt bleiben, dass der immer noch aktuelle Landesrekord von einem Lotto-Millionär des südlichsten Bundeslandes gehalten wird. Bereits 2008 flossen bis heute unerreichte 55,6 Millionen Euro dank der EuroMillionen-Lotterie nach Kärnten.

Bei unserem Klassiker wird dieser Wert aufgrund der besonders hohen Gewinnchancen wohl nie erreicht. Dafür dürfen wir uns weiterhin in aller Regelmäßigkeit auf neue Lotto-Millionäre freuen. In diesem Sinne wünschen wir viel Erfolg beim Ausfüllen eines neuen TippscheinsAuf die nächsten 1000!

Nächste Ziehung

1,5
Mio. Euro

  • Hours
  • Minutes
  • Seconds