Nächste Ziehung

1,4
Mio. Euro

  • Hours
  • Minutes
  • Seconds

Lotto6aus45 logo
LOTTO 6 aus 45

Das Lotto für Österreich

Gewinnzahlen

  • 9
  • 14
  • 17
  • 23
  • 26
  • 32
  • 33

Jokerzahl: 105466

Zu den Gewinnquoten 5

1000 Lotto-Millionäre! Österreich im Glück

Vor mehr als 30 Jahren rollten zum ersten Mal die Kugeln beim österreichischen Lotto. Seitdem wird jede Woche Jagd auf die Millionen gemacht. Bei der Sonntagsziehung am 25. März 2018 war es schließlich so weit: Der tausendste Lotto-Millionär Österreichs konnte gefeiert werden. Das Glück jedes einzelnen dieser Gewinner ist beneidenswert und gleichzeitig eine Motivationsquelle für alle, die es ihnen nachmachen wollen. Manche Gewinnergeschichten sind besonders schön.​

Los ging’s am 7. September 1986 mit der ersten Ziehung unseres Klassikers LOTTO 6 aus 45. Schon die erste Ausspielung war wegweisend für alle Ziehungen, die noch folgen sollten. Schon damals konnte die erste Gewinnklasse von einem glücklichen Teilnehmer belegt werden. Der erste Lotto-Millionär des Lotto 6 aus 45 wurde geboren. Es muss jedoch erwähnt werden, dass es damals noch 1 Million Schilling gewesen sind, was umgerechnet eine Summe von knapp 500.000 Euro ergibt.

Heutzutage erwartet dich im Jackpot des Lotto 6 aus 45 immer mindestens 1 Million Euro. Folglich ist der Gewinn im höchsten Gewinnrang um mehr als das Doppelte gestiegen.

1000 Lotto-Millionäre in Österreich seit 1986

Die ersten Lotto-Millionäre Österreichs, die auch nach der Währungsumstellung den Status von echten Millionären nicht verloren haben, durften bei der insgesamt elften Ziehung, am 16. November 1986, jubeln. Ein Tipper aus Niederösterreich und ein Einwohner Wiens sicherten sich durch ihre Sechser umgerechnet etwas mehr als die magische 1 Million Euro.

Die beiden Spieler mit den glücklichen Händchen setzten einen Grundstein, auf den bis heute weitere 998 Jackpotjäger aufbauen konnten. Lotto 6 aus 45 war zwar nicht alleine für den Millionensegen verantwortlich, nimmt aber hier die mit Abstand prominenteste Position ein. 927 der insgesamt 1000 Lotto-Millionäre fanden bei Österreichs beliebtester Lotterie ihr großes Glück mit dem ersehnten Sechser.

Die später eingeführte Zusatzlotterie Joker bescherte fünf weiteren Gewinnern Summen im siebenstelligen Euro-Bereich. 36 Teilnehmer der Klassenlotterie und 32 Mitspieler der Mehrstaaten-Lotterie EuroMillionen machen die geschichtsträchtige 1000 voll.

Dass unser Klassiker deutlich die Nase vorn hat, verwundert nicht. Mit vergleichsweise ausgezeichneten Gewinnchancen von etwa 1 zu 8 Millionen und einer Mindestsumme von 1 Million Euro im Jackpot konnten im Lauf der Geschichte regelmäßig Millionensummen ausgegeben werden.

Die interessantesten Lotto-Millionäre Österreichs

Bei insgesamt 1000 neuen Millionären ist es nicht verwunderlich, dass auch immer wieder besonders kuriose Geschichten geschrieben werden durften. Bei manchen scheint das Glück wohl in den Genen zu liegen. So gelang es beispielsweise einer Mutter und Tochter, unabhängig voneinander mit den gleichen Lottozahlen den Volltreffer zu landen. Wie nachrichten.at recherchierte, hatten die beiden im Jahr 1993 auf dieselben Familien-Glückszahlen gesetzt.

Natürlich werden Mutter und Tochter aufgrund derselben Familiengeschichte mit einer gewissen Wahrscheinlichkeit auch dieselben Lottozahlen anhand von bestimmten Kalenderdaten wählen. Bemerkenswerter daher ist der Fall eines Ehepaares aus dem schönen Kärnten. Die Dame des Hauses hatte Anfang 2008 mit einem Solosechser rund 1,7 Millionen Euro abgeräumt. Das Kuriose daran ist, dass ihrem Ehemann rund neun Jahre zuvor schon das gleiche Kunststück gelungen war.

Bei all den Lotto-Millionären Österreichs stellt sich die Frage, wer am meisten bei einer Lotterie abräumen konnte. Auch hier bleiben wir in Kärnten, wo immer noch der aktuelle Landesrekord gehalten wird. Ein besonderer Glückspilz des südlichsten Bundeslandes räumte sogar im achtstelligen Bereich ab. 2008 gewann hier ein Lottospieler 55,6 Millionen Euro. Diese Rekordsumme ist bis heute unerreicht und wurde bei der Mehrstaaten-Lotterie EuroMillionen gewonnen.

Es ist relativ unwahrscheinlich, dass der Jackpot unseres beliebten Klassikers in derart schwindelerregende Höhen wachsen wird. Dafür ist die Gewinnwahrscheinlichkeit beim Lotto 6 aus 45 einfach zu hoch. So können wir uns weiterhin in aller Regelmäßigkeit auf neue Lotto-Millionäre freuen. In diesem Sinne wünschen wir viel Erfolg beim Ausfüllen eines neuen TippscheinsAuf die nächsten 1000!

 

Zuletzt bearbeitet am 04. September 2019

Nächste Ziehung

1,4
Mio. Euro

  • Hours
  • Minutes
  • Seconds