Lotto6aus45 logo LOTTO 6 aus 45 shopping_cart JETZT SPIELEN
news image

Lotto 6 aus 45 - Die häufigsten Fragen im Überblick

So ist das bei uns in Österreich: Sonntag ist heilig, wir lieben unsere Skistars und bei uns spielt man Lotto 6 aus 45. Lottospielen hat Tradition, aber wie gewinnt man eigentlich den Jackpot? Das ganze Zahlen-Wirrwarr mit den sechs Richtigen ist ganz schön kompliziert. Hier findest du hilfreiche Informationen, wie einfach es ist, Lotto zu spielen. „Du möchtest wissen, wann die nächste Ziehung ist?“ oder „Was ein Los kostet?“, bei uns erhältst du die Erklärung dazu! Fragt man 100 Menschen mit einem Lottoschein, was die allerwichtigste Frage bezüglich ihres Loses ist, kommt 98 von ihnen als Allererstes in den Sinn:

Wo finde ich die aktuellen 6 aus 45 Gewinnzahlen?

Natürlich fragt man sich als Erstes: Habe ich gewonnen? Es ist ja auch eine logische Schlussfolgerung, kauft man sich ein Los, möchte man auch etwas aus dem Topf abhaben oder sogar den Jackpot knacken. Was man dazu braucht, sind die richtigen Lottozahlen. Unser Glück ist, dass es nie leichter war, die brandneuen Lotto-Resultate herauszufinden. Auf unserer Seite bist du nur einen Klick vom aktuellen Ergebnis entfernt. Somit befindet sich also die Lotto-Gewinnabfrage zu Recht auf Platz 1 der häufigsten Fragen zum Lotto 6 aus 45. Die zweitwichtigste Frage, die sich schon oft gestellt wurde und die wir ebenfalls einfach und schnell beantworten können:

Wann ist die nächste Lotto 6 aus 45 Ziehung?

Dazu muss man wissen, dass es zweimal wöchentlich eine Verlosung gibt. Die Ausspielungen finden jeweils am Mittwoch um 18:47 Uhr und am Sonntag um 19:17 Uhr statt. Man kann sie live mitverfolgen im öffentlich-rechtlichen Fernsehsender ORF 2. Seit mehr als 15 Jahren moderieren Evelyn Vysher und Thomas May die Sendung und die gezogenen Lottozahlen kannst du jederzeit in unserem Zahlenarchiv abrufen. Die erste Lottoziehung von 6 aus 45 in Österreich erfolgte am 7. September 1986, seither gab es unzählige Ziehungen und Hunderte neue Lotto-Millionäre und das noch viel Spannendere ist: Die nächste Ziehung kommt bestimmt! Alle Lottofans wissen, man braucht nur sechs Richtige, um den Jackpot zu knacken, aber was hat es auf sich mit der kniffeligen Zusatzzahl. Das bringt uns zu unserer dritthäufigsten Frage:

Was ist die Zusatzzahl bei 6 aus 45?

Nach den sechs Gewinnzahlen wird bei jeder Lotto−Ziehung im Anschluss eine siebte Zahl gezogen. Diese “Zusatzzahl” wird aus dem gleichen Pool ermittelt und liegt somit auch zwischen 1 und 45. Die zuvor gezogenen sechs Kugeln werden nicht zurückgelegt, bevor die Siebte gezogen wird, das erhöht ungemein deine Gewinnchance, doch dazu später mehr. Um den Jackpot zu gewinnen, reicht es 6 Jackpot-Knacker Zahlen von 45 richtig anzukreuzen. Die Zusatzzahl ist lediglich ein Bonus, um in den anderen Gewinnklassen höhere Summen zu erspielen. Nun bist du bei der Halbzeit angekommen! Und bei den sechs wichtigsten Fragen zum Lotto 6 aus 45 lautet die vierthäufigste:

Wie viel gewinnt man bei vier Richtigen im Lotto?

Das ist natürlich abhängig davon, wie viele Menschen ein Los gekauft haben und wie viele davon die gleichen Nummern gewählt haben. Vergleicht man die Ziehungen der letzten vier Wochen miteinander (in unserem Beispiel 18. April bis 16. Mai 2021), gewann man im Durchschnitt mit vier richtigen Zahlen 43 Euro und 5277 Menschen hatten auch diese Kombination gewählt. Erriet man auch noch die zuvor erwähnte Zusatzzahl richtig, durfte man sich über circa 145 Euro freuen und teilte sein Glück mit 284 anderen Personen. Berechtigterweise kann man schnell denken, sollte der Jackpot geknackt werden, würde in den unteren Gewinnklassen weniger ausgeschüttet. Dem ist nicht so, Beispiele hierfür sind die aktuellen Jackpots vom 03. Februar 2021, hier lag man mit einem Vierer bei 45,60 Euro (14.380 Gewinner), mit Zusatzzahl bei 136,50 Euro (865 Gewinner) und am 04. April 2021 gab es 53,10 Euro (5954 Gewinner) und mit Zusatzzahl 155,60 Euro (366 Gewinner). Stehen die richtigen Zahlen auf deinem Gewinnerlos, gibt es richtig Kohle! Doch ohne Einsatz keinen Erfolg! Daher ganz klar auf der Liste der wichtigsten Lotto-Fragen:

Was kostet ein Los beim Lotto 6 aus 45?

Du hast Glück, denn ein Tippfeld kostet dich nur 1,20 Euro. Es liegt immer mindestens eine Million im Jackpot. Es gibt auch viele andere Möglichkeiten, um deinem Glück etwas auf die Sprünge zu helfen. Zum Beispiel eine extra Chance mit Lotto-Plus (nur 50 Cent) oder auch der Joker (nur 1,50 Euro) sind sehr beliebt. Schau doch einfach mal vorbei! Die Gewinnausschüttung beträgt bei unserem beliebten österreichischen Klassiker erstaunliche 50 % und die Chance, dass du gewinnst, ist gar nicht so unwahrscheinlich, wie du vielleicht im ersten Moment denken magst. Da stellen sich nun viele die Frage: 

Wie groß ist die Chance zu gewinnen?

Die exakte Wahrscheinlichkeit, den Jackpot zu knacken, liegt bei 1 zu 8.145.060. Es stellt die Anzahl der Kombinationsmöglichkeiten dar. Das hört sich erst einmal viel an, ist es aber gar nicht. Verglichen mit den berühmten EuroMillionen (1 zu 139.838.160), sind deine Erfolgsaussichten enorm. Allerdings zieht man dort auch 7 Zahlen aus einem Pool von 50 insgesamt und es spielen wesentlich mehr Menschen mit. Die allgemeine Gewinnwahrscheinlichkeit bei unserem Lieblingslotto ist ebenfalls deutlich höher als bei den meisten europäischen Lotterien. Das Verhältnis ist 1 zu 12, das heißt, jeder 12. Tipp gewinnt beim Lotto 6 aus 45.

Unser Resümee ist Folgendes: Spätestens nach diesem Artikel bist du ein absoluter Lottoprofi und kennst dich bestens aus. Die wichtigsten Lotto-Fragen haben wir beantwortet, so bleibt nur noch eines zu sagen: Es braucht etwas Glück und ein 6 aus 45 Los! Unsere Daumen sind gedrückt.