Nächste Ziehung

3,8
Mio. Euro

  • Hours
  • Minutes
  • Seconds

Lotto6aus45 logo
LOTTO 6 aus 45

Das Lotto für Österreich

Gewinnzahlen

  • 8
  • 11
  • 12
  • 17
  • 23
  • 24
  • 20

Jokerzahl: 268016

Zu den Gewinnquoten 5

Lotto lohnt: Scheinbar anhaltende Glückssträhne im Mai

Lotto kann lohnen, das ist kein Geheimnis: Immerhin werden Jahr für Jahr allein in Österreich rund vierzig bis fünzig Personen zu Lotto-Millionären. Gerade im Wonnemonat Mai scheint aber eine ganz besondere Glückssträhne durchs Land zu ziehen.

Wien räumt ab

Gerade erst bei der letzten Mittwochs-Ziehung zwinkerte einem Wiener die Glücksfee mit beiden Augen gleichzeitig zu: er knackte mit einem Solo-Sechser den Jackpot und darf sich nun über satte 1,8 Millionen Euro freuen. Das ist zwar immer noch deutlich unter dem Rekordwert von 8,9 Millionen Euro, der als höchster Einzelgewinn 2010 ausgezahlt wurde - beschweren wird der Wiener sich aber sicherlich dennoch nicht.

Daneben gab es - ebenfalls in Wien - eine richtige Jokerzahl. Der Glückspilz, der das Ja angekreuzt hatte, wird zwar kein Milionär, darf aber für sein brav gesetztes Kreuzerl immerhin 195.000 Euro ausgeben. Die Fünfer mit Zusatzzahl hat die Glücksfee dann wieder etwas besser über das Land verteilt. Insgesamt drei Mitspieler errieten zu ihrem Fünfer auch die Zusatzzahl 34 richtig - und werden damit ebenfalls nicht unwesentlich reicher. Immerhin fast 45.000 Euro erhält jeder der Mitspieler.

Die Glückssträhne beschränkt sich indes offensichtlich nicht nur auf diese Ziehung: Fortuna scheint im Mai in Geberlaune, denn schon Anfang des Monats, bei der Ziehung am 7. Mai gab es rekordverdächtige vier Sechser. Bemerkenswert daran: Jeder der vier Gewinner wurde zum Millionär, die Gewinnsumme lag bei 1.149.964 Euro.

Rekordverdächtig

In dieser Kombination gab es das noch nie. Wohl kamen schon mehr Sechser bei einer Ziehung vor, nämlich im Juli 2007, wo es insgesamt fünf Sechser gab, 1989 waren es sogar schon einmal 23 Sechser bei einer Ziehung. Die Gewinnsummen lagen in beiden Fällen aber deutlich niedriger. 2007 waren es etwas mehr als eine halbe Million Euro, 1989 war der Sechser dagegen noch nicht einmal so viel wert wie bei dieser Ziehung ein Fünfer mit Zusatzzahl, gerade einmal 37.000 Euro. Es scheint also wirklich gerade eine besondere Glückssträhne durch das Land zu ziehen.

Fortuna etwas auf die Sprünge helfen

Klar ist natürlich: Gewinnen kann nur, wer tatsächlich auch spielt. Um seinem Glück ein wenig nachzuhelfen, kann man es immerhin mit Systemen probieren - oder man macht es wie viele, und setzt auf die statistisch gesehen häufigsten Zahlen. Die allerdings ändern sich von Jahr zu Jahr grundlegend in ihrer Häufigkeit, allzu verlässlich dürfte dieser Tipp wohl nicht sein. Aber vielleicht ist Fortuna ja noch weiterhin milde gestimmt, im Wonnemonat Mai.

Nächste Ziehung

3,8
Mio. Euro

  • Hours
  • Minutes
  • Seconds