shopping cart JETZT SPIELEN LOTTO 6 aus 45
Gewinnzahlen, Quoten + Joker
news image

Lotto Systeme – was kosten sie, was bringen sie?

author photo
Maya  - 3 min Lesezeit

Wenn du Lotto mit System spielen möchtest, kannst du deine Chancen, den Jackpot zu gewinnen um ein Vielfaches steigern. Je nach Lotterie kannst du unterschiedliche Systemscheine spielen. Auch Lotto 6 aus 45 bietet dir eine Reihe von ausgeklügelten Systemtipps, die nicht nur deine Chancen auf den Millionengewinn steigern, sondern auch noch deine Ausbeute beträchtlich erhöhen können. Was gilt es allerdings zu beachten, welches Lotto System ist das beste Österreichs und wie viel kostet welches System? Alle Erklärungen und Tipps findest du hier.

Die Regeln beim Lotto 6 aus 45 sind denkbar einfach. Du wählst 6 aus 45 Zahlen auf einem Tippfeld aus, gibst den Schein ab und wartest auf die Ziehung am Mittwoch oder Sonntag. Dann noch fest die Daumen drücken und im besten Fall mit einem Sechser den Jackpot knacken.

Ganz so leicht ist es dann aber doch nicht. Bevor dich der Geldsegen erwartet, musst du eine Wahrscheinlichkeit von rund 1:8 Millionen überwinden. Von daher bedarf es auch ein wenig Glück. Allerdings startest du bei Lotto 6 aus 45 mit ungemein guten Chancen, wenn man bedenkt, dass bei anderen Lotterien die Gewinnwahrscheinlichkeiten 1:140 Millionen lauten.

Wenn dir diese Chancen allerdings noch zu niedrig sein sollten, gibt es noch einen Kniff, der dich den Millionen näherbringen kann. Lotto mit System heißt das Stichwort. Dies wusste auch ein Niederösterreicher zu schätzen, denn er konnte mit einem seltenen Lotto System am 18. Dezember 2022 stolze 5,2 Millionen Euro knacken. Doch hierzu später noch etwas mehr im Detail. Nachfolgend erklären wir dir nun ausführlich, was die einzelnen Systemtipps bedeuten und wie sie dich dem Traum vom Lottogewinn näherbringen können.

Wie funktioniert Systemlotto?

Um Lotto mit System zu spielen, reicht es einfach, auf dem jeweiligen Tippschein mehr Kreuzchen als der geforderten sechs zu setzen. Schon wird dein Lottoschein zu einem Systemschein. Normalerweise wird dir dann bei Online-Anbietern wie zum Beispiel Lottoland mit einer eingeblendeten Nachricht mitgeteilt, dass du nun einen Lotto Systemschein spielst. Zwar erhöht sich dadurch dein Einsatz, doch warten eben auch deutlich höhere Gewinne bei zugleich besseren Gewinnchancen auf dich. 

Auf jedem Tippfeld kannst du neu entscheiden, ob du klassisch mit 6 aus 45 Lottozahlen dabei sein möchtest, oder individuelle Systemtipps einreichen willst. Der Gesamteinsatz wird unten rechts auf dem Tippschein automatisch für dich berechnet. Auch kannst du lediglich mit einem Anteil an besonders beliebten Systemen dein Glück auf die Probe stellen. Hier tippst du quasi mit einer virtuellen Tippgemeinschaft auf beispielsweise ganze 924 Kombinationen (System 12), bezahlst aber nur einen Bruchteil. Schauen wir uns nun die verschiedenen Lotto Systeme anhand von Lotto 6 aus 45 im Detail an.

System 07

Der gängigste Systemtipp beim Lotto 6 aus 45 ist das System 07. Dieses Lotto System ermöglicht dir mit sieben, anstatt der regulären sechs Zahlen, den Jackpot zu jagen. Durch simple Kombinatorik spielst du hierbei alle möglichen Sechser-Kombinationen dieser sieben Lottozahlen - insgesamt gehen in diesem Fall also sieben verschiedene Sechser-Kombinationen für dich ins Rennen.

Dafür steigt allerdings auch der Preis. Du spielst mit dem Systemschein ja schließlich nicht mehr nur ein Tippfeld, sondern gleich sieben. Folglich steigt der Preis von 1,20 Euro auf 8,40 Euro. Dieser erhöhte Einsatz kann sich aber gleich auf zwei Arten lohnen. Einerseits erhöhst du deine Chancen auf den Jackpot um das Siebenfache, da du nun mit sieben Tipps an den Start gehst.

Andererseits kannst du mit einem Systemtipp bei weitem mehr gewinnen. Knackt beispielsweise eine deiner Kombinationen tatsächlich den Jackpot, so würden automatisch deine anderen Kombinationen im nächsten Gewinnrang mit 5 Richtigen landen. Damit hättest du neben dem Jackpot auch sechsmal die zweite Gewinnklasse gewonnen, wodurch neben dem Millionengewinn noch ein deftiges Taschengeld auf dich wartet. Im Falle des eingangs erwähnten Niederösterreichers belief sich dieser Extragewinn auf rund 80.000 Euro.

Weitere Lotto Systeme im Überblick

Das System 07 ist wegen seiner Einfachheit einer der beliebtesten Systemtipps, doch es gibt noch viele weitere - insgesamt 48 - Lotto Systeme, die dir bei der Millionenjagd helfen können. Vom Prinzip her geht es mit allen Systemen genauso weiter. Je mehr Zahlen du auf einem Tippfeld ankreuzt, desto mehr Kombinationen nehmen für dich an der Ziehung teil. Der glückliche Niederösterreicher entschied sich im Dezember 22 für ein Teilsystem und spielte einen Systemtipp 5/40. Bei diesem seltenen System werden 5 Bankzahlen gewählt und weitere 40 Wahlzahlen im Anschluss. Dieses System entspricht 40 Einzeltipps und kostet daher auch knapp 70 Euro.

Unten bietet dir eine Tabelle Überblick über die unterschiedlichen Lotto Vollsysteme und wie viele mögliche Kombinationen jeweils gespielt werden.

Lotto System

6er-Kombinationen

Preis in Euro

Ohne System

1

1,20

System 07

7

8,40

System 08

28

33,60

System 09

84

100,80

System 10

210

252,00

System 11

462

554,40

System 12

924

1.108,80

Systematisch zum Lottogewinn

Je höher das System, desto mehr Zahlenkombinationen schickst du ins Rennen. Mit dem System 10 spielst du insgesamt 210 Tippfelder und erhöhst deine Chancen auf den Jackpot auf etwa 1 zu 38.000. Mit einem System 12 sind es unglaubliche 924 Kombinationen. Da ist der Traum vom Millionensieg doch gar nicht mehr so weit entfernt!

Was nun? Ausprobieren! Schon bei der nächsten Ziehung der Lottozahlen kannst du dein Glück herausfordern. Ob mit oder ohne System bleibt selbstverständlich ganz allein dir überlassen, doch einen Hinweis möchten wir dir noch mit auf den Weg zu den Millionen geben: Durchschnittlich jeder vierte Jackpot wird dank Systemlotto geknackt - Tendenz steigend!

 

Zuletzt bearbeitet am 10. Mai 2023