Nächste Ziehung

1,4
Mio. Euro

  • Hours
  • Minutes
  • Seconds

Lotto6aus45 logo
LOTTO 6 aus 45

Das Lotto für Österreich

Gewinnzahlen

  • 9
  • 14
  • 17
  • 23
  • 26
  • 32
  • 33

Jokerzahl: 105466

Zu den Gewinnquoten 5

Quicktipp beim Lotto - per Zufall mehr gewinnen

Die Lottozahlen müssen wohl überlegt sein, immerhin bilden diese sechs Ziffern die magische Kombination zu einem neuen Leben. So oder so ähnlich denken die meisten Jackpotjäger und wählen ihre Lottozahlen anhand von Aberglauben, bedeutungsvollen Ereignissen oder schönen Mustern. Warum diese Zahlen jedoch keine so gute Idee sind und welchen Einfluss ein Quicktipp auf dein Lotto-Glück haben kann, erklären wir hier.

Eines kurz vorneweg. Für alle, die es besonders eilig haben, hier geht’s direkt zum Lotto Quicktipp!

Quicktipp - per Zufall zum Gewinn

Die meisten Lottospieler lassen sich beim Tippen in zwei Kategorien teilen. Diejenigen, die mit ganz besonderen Zahlen den Jackpot abräumen wollen und diejenigen, die gerne das Chaos für sich entscheiden und zufällig ihre sechs Kreuze pro Tippfeld setzen. Solltest du zu der zweiten Kategorie gehören und Woche für Woche den Zufall über deine Lottozahlen entscheiden lassen, wirst du vermutlich ohnehin mit dem Quicktipp geliebäugelt haben.

Mit dem Quick- oder Zufallstipp sparst du eine Menge Zeit, schließlich musst du nicht lange überlegen, welche Zahlen du am besten auswählst. Zeit spielt auch eine besondere Rolle, wenn du noch kurz vor der Ziehung eine Eingebung verspürst, einen Tipp abzugeben, weil du dich besonders glücklich fühlst. Da ist es gut zu wissen, dass du deinen Quicktipp online bis knapp vor Annahmeschluss abgeben kannst. Es geht ganz einfach und in Sekundenschnelle!

Der größte Vorteil des Quicktipps ist jedoch mit Sicherheit der, dass er komplett auf dem Zufall basiert, da ein Zufallsgenerator die Glückszahlen für dich auswählt. Hierbei lässt sich das Programm auch nicht unbewusst von bestimmten Zahlen oder Mustern beeinflussen und wählt ganz frei eine Kombination für dich. Du musst also nichts weiter tun, als die Ziehung zu genießen und auf deine Gewinnbenachrichtigung zu warten!

Strategisch tippen

Wie erziele ich am besten einen Lotto-Gewinn? Das fragt sich Woche für Woche jeder einzelne Lotto-Fan auf der Welt. Du bist mit dieser Frage also nicht allein. Manche Spieler analysieren Lotto-Statistiken von vorne bis hinten, andere schwören auf Horoskope und diverse Glücksbringer und natürlich gibt es noch die riesige Fraktion der Spieler, die bestimmte Kalenderdaten für sich entscheiden lassen. Hier sind die beliebtesten Strategien:

  • Kalenderdaten wie Geburtstage, Heiratstage, etc. tippen
  • Muster wie Rauten, Sterne oder einfach nur diagonale Linien tippen
  • Zahlenreihen tippen
  • Hoch tippen

Bringen diese Lotto-Strategien wirklich etwas? Gibt es bestimmte Zahlen und Zahlenkombinationen, die häufiger gezogen werden? Taugen Horoskope etwas und hängt das eigene Glück mit dem Geburtstag einer geliebten Person zusammen? Fakt ist: Lotto basiert auf dem Zufallsprinzip, d.h. alle Zahlen, die sich in der Lostrommel befinden, können gezogen werden. Dasselbe gilt natürlich auch für alle möglichen Zahlenkombinationen.

Die Wahrscheinlichkeit bei der Lotto 6 aus 45 Ziehung, den Jackpot zu gewinnen, liegt bei 1 zu knapp über 8 Millionen. Gar nicht so schlecht, wenn man sie mit den Gewinnchancen bei den EuroMillionen vergleicht. Die liegen nämlich bei 1 zu 140 Millionen. Ähnlich sind die Chancen beim deutschen Lotto 6 aus 49, wo du neben den sechs Richtigen auch noch die Superzahl richtig haben musst. Auch wenn diese Gewinnwahrscheinlichkeit entmutigend wirken kann, gelingt es Tippern immer wieder, riesige Millionen-Jackpots abzuräumen. Immer häufiger ist die Rede von Spielern, die gerade mit einem Zufallstipp den großen Pott knacken konnten. Warum probierst du es nicht selbst aus?

Der Quicktipp lohnt sich nicht nur wegen der Zeitersparnis. Der Hauptgrund, weswegen du den Zufallsgenerator deine Zahlen für dich wählen lassen solltest, liegt in den höheren Gewinnen, die du mit dem Zufallstipp einstreichen kannst.

Geteilte Freude = halbe Freude

Die Anzahl der Strategien, die du beim Tippen deiner Lottozahlen anwenden kannst, ist begrenzt. Und doch entscheiden sich Millionen Lottospieler weltweit, sich in ihrer Zahlenauswahl einschränken zu lassen. Die Folge ist ein begrenzter Zahlenpool, der zu wiederholten Zahlenreihen bei unterschiedlichen Tippern führt.

Daher macht es bei der Jackpotjagd um so mehr Sinn, auf jene Zahlen zu verzichten, bei denen die Wahrscheinlichkeit hoch ist, dass sie auch von anderen Spielern getippt werden. Solltest du nämlich tatsächlich mit deinen Glückszahlen richtig liegen, wirst du deinen Gewinn leider mit vielen Gleichgesinnten teilen müssen.

Es heißt also Finger weg von Mustern und Zahlenfolgen! Egal wie schön sie auf dem Tippschein aussehen mögen, solltest du dich davon fernhalten. Auch Geburtstage sind weniger empfehlenswert, da diese sehr beliebt sind und den Zahlenpool überwiegend auf die Ziffern 1 bis 31 beschränken. Unser Tipp: Wähle immer auch einige Zahlen ab 32.

Ebenfalls abzuraten ist von statistisch häufig getippten Zahlen, wie beispielsweise 3, 7, 9 und 19. Sollten diese Nummern bei der Lotto-Ziehung ermittelt werden, ist es sehr wahrscheinlich, dass sehr viele Spieler diese auf ihren Tippscheinen vorzuweisen haben. Du kannst natürlich auch genau das Gegenteil versuchen. Die Nummern 14, 15, 20, 22, 29, 35, 36, 42, 43 und 45 gehören bei Lottospielern (oftmals aus Aberglauben) zu den unbeliebten Zahlen.

Solltest du allerdings nur auf die unbeliebten Zahlen setzen, wird es auch genug Konkurrenten geben, die auf dieselbe Idee gekommen sind und dir bei einem Gewinn die volle Summe im Jackpot streitig machen. Du solltest also im besten Fall eine Mischung aus komplett zufälligen Zahlen wählen und diese mit hohen und unbeliebten Ziffern garnieren.

Der Zufall hat die Hand im (Lotto)-Spiel

Du kannst natürlich auch den Zufallsgenerator für dich entscheiden lassen. Bei dem Quicktipp kannst du dir sicher sein, dass keinerlei Strategien berücksichtigt werden und die Wahrscheinlichkeit, dass deine Zahlenkombination der eines anderen Spielers gleicht, verschwindend gering sein wird.

Wenn auch du den Zufall für dich entscheiden lassen willst, nutze den Zufalls-Button oben rechts auf deinem Lotto 6 aus 45 Tippschein und schon wählt der Zahlengenerator willkürlich für dich deine Zahlen. Wenn dann noch das Quäntchen Glück dabei ist und du den Jackpot knackst, gehört der gesamte Gewinn dir. Ob du diesen noch mit anderen teilen möchtest, bleibt nur dir überlassen! Wir wünschen viel Erfolg bei der nächsten Ziehung!

 

Zuletzt bearbeitet am 06. September 2019

Nächste Ziehung

1,4
Mio. Euro

  • Hours
  • Minutes
  • Seconds